Ute’s Blog

 

Innovation war nie wichtiger als jetzt

Unternehmen stecken den Großteil ihrer Ressourcen in diesen schwierigen Zeiten in ihr Kerngeschäft um den Status Quo möglichst schnell wieder herzustellen. Gleichzeitig wissen sie auch, dass Auswirkungen von COVID-19 die Art und Weise, wie sie in Zukunft ihr Geld verdienen, grundlegend verändern wird. Ein Paradox.

Weiterlesen arrow

Get your Innovation Teams in Motion: How to get your team to deal with change and innovation successfully

“The quicker you let go of old cheese, the sooner you find new cheese – but how do we get our team there?“ Careful observation or information from personality tests help managers better understand their colleges strengths, weaknesses and the way they perceive and process information.   This information is especially valuable, when you are putting…

Weiterlesen arrow

Who moved my cheese?

A moral story about „LIFE GOES ON AND SO SHOULD WE.“ My innovation and leadership workshops get cancelled, one by one. Keynotes are being cancelled because the events won’t take place. There are no new appointments, nor is online an option. My customers wait and see what happens next and reduce all variable costs. Who…

Weiterlesen arrow
Angst - Fear

3 Fragen und ein Gummiband: Führen in Zeiten von Panik und Angst

Wie vermeiden wir, Entscheidungen aus Angst zu treffen? Wie vermeiden wir es, ständig in einem ängstlichen Zustand zu sein?

3 Fragen, die sie sich in Zeiten von Angst und Panik stellen können:
1. Worauf konzentriere ich mich? Wo sind meine Gedanken? Worauf Sie sich konzentrieren, dorthin geht Ihre Energie.
2. Welche Bedeutung geben ich den Dingen? Wie interpretiere ich Sie?
3. Was tue ich im Angesicht von Angst und Herausforderungen?

Jetzt geht es in eine einfache Attention Management Methode…

Weiterlesen arrow

Künstliche Menschen – Helfer und Begleiter?

Es geht um die Interaktion mit Produkten, Dienstleistungen und Marken, da diese eine mächtige neue „menschliche“ Form annehmen. Es sind „Genies‘ in the bottle“.
Was können wir also von Avatar-Benutzeroberflächen und -Begleitern erwarten?
Als Verbraucher erwarten wir, dass Marken für uns in den digitalen Kanälen nützlich sind, in denen wir leben.
Dass sie Wissenslücken schließen, nützliche Informationen anbieten und etwas Spaß und Menschlichkeit bieten. Die Forschung legt derzeit nahe, dass es nicht um „Freundschaft“ geht.

Weiterlesen arrow